Lesen Sie mehr darüberDie Krypta in Güell’s Kolonie

Die Krypta in Güell’s Kolonie

1909

Diese Kirche ist Teil eines ehrgeizigen Industriekomplexes im Ort Santa Coloma de Cervello (Barcelona). Eine riesige Textilfabrik, die Eusebi Güell, der grosse Kunde Gaudí´s, 1890 anging. Herr Güell wollte raus aus der Stadt mit Arbeiterhäusern neben der Fabrik, einer Integration der Arbeiter, einer Verbindung von sozialem und wirtschaftlichen Leben und einer wachsenden Gewerkschaftsbewegung. Als charakterisitsches […]

Januar
1909

Werke

Möchten Sie über die meisten bahnbrechenden Architekten des 20. Jahrhunderts herausfinden?
Lesen Sie mehr darüberCasa Batlló Doppelbank

Casa Batlló Doppelbank

1907

Diese Doppelbank wurde von Gaudí für das Esszimmer des Casa Batlló entworfen. Auch wenn es wie ein Einzelstück aussieht, besteht es tatsächlich aus mehreren verschiedenen Teilen, die zusammengepasst wurden. Das Design, mit einer trennenden Armlehne und zwei Sitzen, die in entgegengesetzte Richtung zeigen, gibt dem ganzen eine eher ungewöhnliche und unerwaretete Ausstrahlung, da es die […]

Lesen Sie mehr darüberCasa Batlló Nähstuhl

Casa Batlló Nähstuhl

1907

Diesen Nähstuhl entwarf Gaudí für Frau Batlló. Er passt sich der Körperhaltung an. Seine Linien entziehen sich geraden Formen.

Lesen Sie mehr darüberCasa Batlló Stuhl

Casa Batlló Stuhl

1907

Dieser elegante Stuhl wurde von Gaudí für das Esszimmer im Casa Batlló entworfen. Er ist einer der ersten Möbelstücke, der ergonomisch angepasst wurde. Sein Design zeigt eine Reduktion der Struktur zum blossen Minimum und eine Anpassung an die Form des menschlichen Körpers, was in einem hohen Komfortlevel resultiert. Es ist ein erkennbarer Mangel an geraden […]

Lesen Sie mehr darüberCasa Milà (“La Pedrera”)

Casa Milà (“La Pedrera”)

1906

Dieses Haus befindet sich auf einem enormen Grundstück an der Ecke Passeig de Gràcia und Provença. Herr und Frau Mila beauftragten Gaudí, zu diesem Zeitpunkt 54 Jahre alt und auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Der Architekt erhoffte sich in kompletter krativer Freiheit zu arbeiten, fand sich aber stattdessen mit Kostensenkung und Konstruktionsrisiken konfrontiert. Dies ist ein […]

Lesen Sie mehr darüberCasa Batlló

Casa Batlló

1904

Auf dem Passeig de Gràcia, der Allee, in der die angesehensten bürgerlichen Familien lebten, kaufte 1903 Josep Batlló ein dunkles Gebäude, welches Gaudí, in der Blütezeit seiner Karriere in eines seiner originellsten Werke vewandeln würde. Es ist ein Haus voller Charme und Energie, in welchem wellenförmige Formen und Blautöne dominieren. Deutlich von der Natur und […]

Lesen Sie mehr darüberCasa Calvet Eckhocker

Casa Calvet Eckhocker

1901

Dieser wunderschöne Eckhocker mit sanften, geschwungenen Linien hat eine kleine Rückenlehne, die den zentralen Balkonen der Hinterfassade des Casa Calvet ähnelt. Die Stuhlbeine sind gerade und bilden damit einen interessanten Kontrast. Der Hocker ist durch seine Einfachheit und seinen Komfort charakterisiert. Dieser Stuhl war von Gaudí in einer Ecke des Büro des Direktors angedacht. Material: […]

Lesen Sie mehr darüberCasa Calvet Armsessel

Casa Calvet Armsessel

1901

Der Stil dieses Möbelstückes liegt zwischen den Stilen, in denen Gaudí die Möbel des  Casa Calvet und später die des Casa Batlló entwarf. Der runde Sitz, der eher nüchtern und frei von Dekorationen gehalten ist, ist durch eine Stütze mit der herzförmigen Rückenlehne verbunden. Die zwei Armlehnen sind ebenfalls mit der Rückenlehne verbunden und gehen […]

Lesen Sie mehr darüberCasa Calvet Blumenbank

Casa Calvet Blumenbank

1901

Ein grossartiges Werk verzierender Schnitzereien. Die Rückenlehne besteht aus drei grossen Blumen, wobei jede von weiteren drei Blumenmotiven umgeben ist. Nennenswert ist die Tatsache, dass Arm- und Rückenlehne durch eine Auslegerstruktur verbunden sind, welche dieses Möbelstück sehr elegant aber auch zerbrechlich macht, entgegen seiner erheblichen Grösse. Bemerkenswert ist auch hier die reichhaltige Dekoration. Die wunderschöne […]